CRS ist eine Vereinigung ohne Gewinnabsicht, gegründet vor 25 Jahren von der "National Association of Realtors" in den USA, um jene Makler auszubilden, die sich von ihrer Konkurrenz durch eine nachgewiesene Ausbildung abheben wollten. Der Kundenservice für Käufer und Verkäufer soll einen hohen Qualitätsstandard garantieren. CRS-zertifizierte Makler orientieren sich in ihrem Berufsethos an den höchsten Qualitätsstandards. Die Auszeichnung CRS bedeutet eine Garantie für den Kunden.

Die Mission von CRS
Die Mission von CRS ist es, Makler aus allen Teilen der Welt, die sich auf den Wohnungsmarkt spezialisiert haben, unter einem Dach zu vereinen und sie darin zu unterstützen, all jene Kenntnisse und Hilfsmittel in ihren professionellen Geschäftsbeziehungen zu fördern, die sie benötigen, um ihre Effektivität zu steigern.

Die Markenbezeichnung CRS kennzeichnet die besten Profis in jedem Markt, jene Makler, die über die Ausbildung und Erfahrung verfügen, um ihren Kunden einen Service von herausragender Qualität zu bieten.

Wie erhält man die Auszeichnung CRS?
Die Auszeichnung CRS beweist, dass man die Erfahrung und Ausbildung hat, um als Spezialist in der Kommerzialisierung von Produkten des Residenzialtourismus tätig zu sein. Dafür muss man sich bewerben und die erforderlichen Kriterien erfüllen:

1. Die erfolgreiche Teilnahme an den vier Modulen REAP

2. Den Abschluss weiterer vier Punkte, die sich aus der Teilnahme an Zusatzkursen von CRS ergeben, die Teilnahme an Sell-a-Bration oder anderen Kursen, die von der CRS anerkannt sind.

3. Abschluss eines Universitätsstudiums

4. Den Nachweis über mindestens drei Jahre Erfahrung als Immobilien-Makler